Hintergrundbild




Streuobstwiesenretter
Über Uns > Projekte > Baumpatenschaften

Baumpatenschaften

Um die Attraktivität der Fläche auf dem Wambolder Sand zu erhöhen bzw. wieder herzustellen, haben wir uns im Herbst 2011 entschlossen, Baumpflanzaktionen auf städtischem Gelände durchzuführen. Diese Pflanzungen erfolgen immer in Verbindung mit einer Baumpatenschaft, die Privatpersonen, Vereine oder auch Firmen übernehmen können. Die interessierten Personen bezahlen dabei die dabei anfallenden Materialkosten und sind bereit, sich dauerhaft um ihren Patenbaum zu kümmern. Hierzu organisieren wir in regelmäßigen Abständen gemeinsame Pflegetermine (z. B. Schnittkurse in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein), an denen unter fachkundiger Anleitung alle Fragen rund um die Anlage und Pflege von Streuobstwiesen beantwortet werden können.

Bei unserer ersten Pflanzaktion im Dezember 2011 haben wir versucht, neben privaten Baumpaten möglichst viele Vereine ins Boot zu holen, die in irgendeiner Form Berührungspunkte mit dem Thema Streuobst haben. So haben neben dem Naturschutzverein Einhausen auch der Obst- und Gartenbauverein Bensheim, der Soroptimist International Club Bensheim-Heppenheim, der NABU Bensheim-Zwingenberg, der BUND Bensheim sowie auch die Stadt Bensheim einen Baum gepflanzt. An einem weiteren Termin hat der ansässige Waldkindergarten ebenfalls einen Baum gepflanzt und die Patenschaft übernommen.

Inzwischen haben wir über diese Pflanzaktionen alleine in Bensheim rund 120 neue Obstbäume gepflanzt. Diese werden nun zusammen mit den vorhandenen Altbäumen in einen Lehrpfad integriert. So wollen wir neben der Vermittlung von Fachwissen auch das Interesse der Bevölkerung an den Streuobstwiesen verstärken und die Attraktivität der Fläche am Wambolder Sand steigern.

Erste Pflanzaktion auf dem Wambolder Sand, Dezember 2011

Erste Pflanzaktion auf dem Wambolder Sand, Dezember 2011

Weitere Informationen über unsere Baumpatenschaftsaktionen findet Ihr hier…



KONTAKT | IMPRESSUM |
18.04.17 | Reiserbörse und und und...
Lange Zeit haben wir hier keine...
Mehr erfahren
05.11.16 | Obstsorte des Jahres im Geo-Naturpark - der Spitzrabau
Der Spitzrabau ist die "Obstsorte des...
Mehr erfahren
ZURÜCK
Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Kooperationsprodukte Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Kooperationsprodukte