Hintergrundbild




Streuobstwiesenretter
Produkte > Brennereien

Brennereien

Hier findet Ihr eine Übersicht der Brennereien unserer Region, sowie deren Verarbeitungs- und Produktangebot. Außerdem haben wir noch ein paar allgemeine Informationen zu Brennereien zusammengestellt, die Ihr hier findet.

 

Kreis Bergstraße

Odenwaldkreis

Rhein-Neckar-Kreis

Neckar-Odenwald-Kreis

Landkreis Darmstadt-Dieburg

 


   Brennereien im Kreis Bergstraße

Edelbrennerei Apfelwalzer

Dieter Walz
-Büro und Verkauf-
Tucholskyweg 6
64658 Fürth (Odw.)
Telefon: 06253-23280
Fax: 06253-23281
Email: dieter@apfelwalzer.de  
www.apfelwalzer.de

Brennerei (Besichtigung und Verkostung nach Vereinbarung)
Obergasse 5
64678 Lindenfels-Seidenbuch

Telefon: 06255-2929

Ansprechpartner: Dieter Walz

Öffnungszeiten für den Verkauf: Dienstag und Donnerstag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Samstag von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Produktangebot:  Schaum- bzw. Perlwein, Brände (Kern-, Stein- und Beerenobst), Geiste, Liköre, Aperitifs uns Gäressige, Alkoholfeies, Zubehör (z. B. Gläser, Flaschen, Korken), Geschenke.

Bezugsmöglichkeiten für die Produkte: Direkt über den Verkauf in Fürth oder den Webshop.

Angebot zur Obstverarbeitung: Brennen von vergorener Maische im Lohn (Mindestmenge 50 Liter Maische, 60€ für 50 bis 100 Liter Maische, ab 100 Liter Maische je nach Menge bis 90€ für 150 Liter). Abgabe des Destillats in mitgebrachte Behältnisse, fertig auf Trinkstärke eingestellt. Zukauf von Destillat der Stoffbesitzer (nach vorheriger Absprache und bei entspechender Qualität).

Sonstige Angebote: Geo-Genusswanderung mit Brennereibesichtigung und Verkostung in Kooperation mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald; Brennereibesichtigung und Verkostung; Maischeseminar ab ca. 10 Personen. Termine und Preise auf Anfrage.

Mehr zur Edelbrennerei Apfelwalzer


Odenwälder Feine Brände

die 1. Destillerie und Manufactur für Liqueure und Marmeladen im Überwald

Scharbacher Straße 7Odenwaelder_Feine_Braende_Streuobstwiesenretter
64689 Grasellenbach-Litzelbach
Telefon: 06253-938158
Mobil: 0179-2220465
Email: odw-feine-braende@t-online.de

Ansprechpartner: Monica Gehrig-Himmel oder Johannes Gehrig

Öffnungszeiten für den Verkauf: Mittwoch und Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Produktangebot: sortenreine Obstbrände, manuell hergestellte Liköre und ausgefallene Marmeladen sowie Honig

Bezugsmöglichkeiten für die Produkte: Direkt über den Verkauf in Litzelbach oder auf verschiedenen kleinen Märkten in der Region

Angebot zur Obstverarbeitung: Brennen von vergorener Maische im Lohn (Mindestmenge 50 Liter Maische). Abgabe der fertigen Brände in mitgebrachte Behältnisse (Auf Trinkstärke eingestellt, einmal gefiltert), Preis auf Anfrage

Sonstige Angebote: Nach Voranmeldung Betriebsbesichtigung auf dem ca. 400 Jahre alten denkmalgeschützten Hof mit Verkostung möglich. Preis pro Person: 10,00 €


Obstmanufaktur Ehret

Gronauer Straße 141
64625 Bensheim, OT Zell
Telefon: 06251-849062
Fax: 06251-849053
Email: info@obstmanufaktur-ehret.de

Ansprechpartner: Jonas Ehret

Öffnungszeiten für den Verkauf: Donnerstag und Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Samstag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Produktangebot: u. a. Marmelade und Likör

Bezugsmöglichkeiten für  die Produkte: Verkauf direkt über den Hofladen und Versand

Angebot zur Obstverarbeitung: Obstabfindungsbrennerei (seit Winter 2013). Eröffnung einer Mosterei/Lohnmosterei für Herbst 2014 geplant. Es wird auch Obst/Mostobst zur Verarbeitung angekauft, das dann als Marmelade und Likör im Hofladen angeboten wird.

Sonstige Angebote: Obstbaumschnitt und Wiesenpflege


Edelbrennerei Mück

Liebersbacher Straße 71
69488 Birkenau-Nieder Liebersbach
Telefon: 06201-33826
Fax: 06201-34911
Email: kleiner-mueck@online.de

Ansprechpartner: Frau Windisch oder Herr Mück

Öffnungszeiten für den Verkauf: Montag bis Freitag 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Samstag 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Produktangebot: Edelbrände aus Kern-, Stein- und Beerenobst, Wildfrüchten, Weintrauben, Whisky, Kornbrand und Honig. Verkauf in 0,25 Liter - 0,5 Liter Flaschen, Preise zwischen 12,50 € und 28,00 €.

Bezugsmöglichkeiten für die Produkte: Verkauf ab Hof und Versand. Keine Belieferung von Wiederverkäufern.

Angebot zur Obstverarbeitung: Maische wird für Stoffbesitzer im Lohn gebrannt. Bedingung: Maische ist nicht mit gewinnerhöhenden Substanzen (z. B. Zucker) versetzt und befindet sich in einem mikrobiell einwandfreien Zustand. Mindestmenge: 80 Liter je Abtrieb. Für die im Lohnverfahren hergestellten Produkte haben die Stoffbesitzer Korbflaschen für die Abfüllung zur Verfügung zu stellen - keine Kanister aus Kunststoff. Lohnbrand wird nicht zugekauft. Es werden nur arten- bzw. sortenrein hergestellte Maischen angenommen. Der Stoffbesitzer muss veredeln wollen. Allen reinen Verwertungstechnikern, insbesondere für minderwertige Stoffe, verweigert sich die Brennerei.

Sonstige Angebote: Auf Wunsch werden nach Voranmeldung Betriebsbesichtigungen mit Edelbrandverkostung angeboten. Preis pro Person: 10,00 €

Mehr zur Edelbrennerei Mück


Landgasthaus „Zum Kreiswald“

Im Kreiswald 9
64668 Rimbach
Telefon: 06253-972146
Fax: 06253-972147
E-Mail: kreiswald@t-online.de
www.kreiswald.de

Ansprechpartner: Gerhard Fritz

Öffnungszeiten für den Verkauf: Samstag bis Mittwoch von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr in der Gaststätte "Zum Kreiswald".

Produktangebot:  Edelbrände (sortenrein) aus regionalem Obst (Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Kirschen, Wildkirschen, Quitten, Himbeeren) sowie aus Korn und Bier und einige Liköre. Preise zwischen 9,50€ und 38,00€ je 0,5 Liter.

Bezugsmöglichkeiten für die Produkte: Direkt über die Gaststätte "Zum Kreiswald". Zudem bieten einige Odenwald-Gasthäuser die Edelbrände an.

Angebot zur Obstverarbeitung: Derzeit wird nicht für Stoffbesitzer gebrannt.

Sonstige Angebote: Nach Absprache Edelbrandverkostungen in der Brennerei. Einmal monatlich Brennerzertifikat (4 Gänge-Menü in der Brennerei mit Livebrennen, Verkostung und Einführung in die Geheimnisse der Brennkunst.

9,5. . Prei.. , ,  


Brennerei Knecht, Nachfolger Ulrich Maring, Lampertheim

 


Thomas Helferich GmbH, Fürth

www.thomas-helferich.de


Die Brennkunst, Hirschhorn

www.brennkunst.de


Edelobstbrennerei Lorenz Strauch, Heppenheim

 


Edelobstbrennerei Ruhr, Fürth-Ellenbach

www.ruhr.ws


   Brennereien im Odenwaldkreis

Brennerei Jörg Schäfer

Hauptstraße 17
64750 Seckmauern
Telefon: 09372-5994
E-Mail: joe.schae@web.de
www.brennerei-joerg-schaefer.de

Ansprechpartner: Jörg Schäfer

Öffnungszeiten für den Verkauf: Montag und Donnerstag ab 18:00 Uhr, Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.


Brennerei Jahn-Kellermann, Beerfelden-Olfen

 


Beerfurther Edelobstbrennerei

Marktplatz 11
64385 Reichelsheim-Beerfurth
Telefon: 06164-913464
Mobil: 0177-8233190
E-Mail: info@edelobstbrennerei-beerfurth.de
www.edelobstbrennerei-beerfurth.de

Ansprechpartner: Volker Ester

Öffnungszeiten für den Verkauf: nach Absprache

Produktangebot: Verschiedene sortenreine Kernobstbrände, Stein-, Beeren und Wildobstbrände (z.B. Holunder) sowie Liköre

Bezugsmöglichkeiten der Produkte: Direkt über die Brennerei in Reichelsheim-Beerfurth

Angebot zur Obstverarbeitung: Brennen von Maische im Lohn nach vorheriger Terminabsprache


  Brennereien im Rhein-Neckar-Kreis

SELECTION LUQULL

Untere Zwingergasse 5
69151 Neckargemünd
Telefon: 06223-862218 
Fax: 06223-862652
E-Mail: selection-luqull@t-online.de
www.edeldestillathek.de

Ansprechpartner: Hans Mäser

Öffnungszeiten für den Verkauf: Dienstag bis Donnerstag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Produktangebot:  Edeldestillate deutscher Brennkunst. Ca. 70% der angebotenen Destillate wurden bei nationalen und internationalen Prämierungen mit Goldmedallien für die Spitzenqualitäten ausgezeichnet. Neben Bränden, Geisten und Likören werden auch Gelees und Schaumweine angeboten.

Bezugsmöglichkeiten für die Produkte: Direkt über die Edel-Destillathek in Neckargemünd.

Angebot zur Obstverarbeitung: SELECTION LUQULL ist keine Brennerei. Das Brennen für Stoffbesitzer wird dementsprechend nicht angeboten.

Sonstige Angebote: Individuelle Erlebnis-Verkostungen sowie Altstadtführungen inklusive Verkostung von Edel-Destillaten und / oder Edel-Likören (auf Anfrage).


  Brennereien im Neckar-Odenwald-Kreis

Spezialitätenbrennerei Assulzerhof, Billigheim-Allfeld

www.assulzerhof.de 


Destille Eisenbahn, Mosbach-Neckarelz

www.gasthof-eisenbahn.de 


   Brennereien im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Obstbrennerei Thomas Göbel, Reinheim

www.obstbrennerei-goebel.de


Brennerei und Kelterei Herbert

www.brennerei-herbert.de


 

- alle Angaben ohne Gewähr -


 

 



KONTAKT | IMPRESSUM |
18.04.17 | Reiserbörse und und und...
Lange Zeit haben wir hier keine...
Mehr erfahren
05.11.16 | Obstsorte des Jahres im Geo-Naturpark - der Spitzrabau
Der Spitzrabau ist die "Obstsorte des...
Mehr erfahren
ZURÜCK
Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Kooperationsprodukte Streuobstwiesenretter Streuobstwiesenretter Kooperationsprodukte